De
Alle Kategorien
De

Nachrichten

Was sind die Einsatzwerte von smarter Kleidung im militärischen Bereich?

Zeit:2020-05-04 Treffer:

Intelligente Kleidung ist ein organisches Ganzes, das in mehrere Disziplinen wie Textilien und Kleidung integriert ist, Werkstoffkunde, Sensorik, Informationsverarbeitung, Kommunikationstechnologie und künstliche Intelligenz. Im militärischen Bereich, um dem Informations- und digitalen Kriegsführungsmodus gerecht zu werden und die Kampffähigkeit der Armee insgesamt zu verbessern, Intelligente Kleidung ist nach und nach in den Blickpunkt der Öffentlichkeit gerückt und zu einer wichtigen Waffe zur Steigerung der individuellen Kampffähigkeit geworden.



Camouflage-Technologie



Derzeit, Intelligente Farbmaterialanwendung in der militärischen Tarnkleidungsforschung hat Fortschritte gemacht, davon Polyacetylen, Polyanilin, poly (Thiophen, Herstellung von leitfähigem Polymerpolypyrrol und seinen Derivaten (CPs) Farbmaterialien werden bevorzugt, diese Materialien mit schneller Reaktionsgeschwindigkeit, farbe ändern, Hoher Kontrast, hohe Zyklenauslastung, gute Stabilität, einfache Verarbeitung und Gestaltung, Etc.




Von den Franzosen entwickelt "Multispektrum aktive Hautverfärbung" bionische Tarnmaterialien, gleichzeitig hat die Elektrolumineszenz, elektrisch induzierte Reflexion und Elektrizität durch Strahlung, und andere Funktionen, machen sie als "Chamäleon" durch dynamische Farbe in den Hintergrund, auch wenn das Material von Kugeln zerbrochen ist, beeinflusst die Wirkung auch nicht, kann weit verbreitet in Kleidung oder militärischer Ausrüstung verwendet werden.



Überwachung der Vitalwerte einzelner Soldaten



Ein intelligenter Vitalparameter-Monitoring-Dienst spielt eine Schlüsselrolle bei der Versorgung von Verwundeten und der Beurteilung der Kampfkraft von Soldaten. Es integriert einen oder mehrere biomedizinische Sensoren oder physikalische Sensoren in die Kleidung, und sammelt kontinuierlich physikalische Parameter wie die Temperatur, Druck, Fluss und Frequenz einiger Teile des menschlichen Körpers, und wandelt sie durch Amplifikation in Indikatoren von Vitalparametern zur Referenz um, Filterung und Algorithmusverarbeitung. Die Daten werden zur weiteren Diagnose und Analyse über eine kabelgebundene oder kabellose Kommunikation in den Hintergrund gesendet, und werden zeitnah an medizinisches Personal und Träger zurückgemeldet.




Georgia Tech Wearable Motherboard (GTWM), ein von der US-Marine finanziertes Projekt, hat ein intelligentes Gesundheitshemd entwickelt, das die Vitalfunktionen des Trägers in Echtzeit überwachen kann. FAUST, Frankreichs zukünftiges Kriegerprogramm, und das australische Land125-Programm beinhalten alle die Entwicklung eines Überwachungssystems für die Vitalparameter eines Soldaten.



Gesundheitsvorsorge



Wenn Soldaten während des Trainings verletzt und infiziert sind oder viel Schweiß abgeben, Es ist einfach, Bakterien und andere schädliche Mikroorganismen zu züchten, Auswirkungen auf die Kampfkraft der Armee. Die Universität Swansea hat einen intelligenten Verband entwickelt, der winzige Sensoren verwendet, die auf dem Verband eines medizinischen Verbandes angebracht sind, um Wundinfektionen und Blutgerinnsel zu überwachen und die Informationen an ein Mobiltelefon zu senden, damit Patienten und Ärzte die Wundheilung verfolgen und Behandlungspläne anpassen können.




Die Sauerstoffkonzentration ist ein wichtiger Faktor bei der Behandlung und Heilung chronischer Wunden. MOSTAFALU P hat einen intelligenten Verband mit flexiblen Sensoren entwickelt, der die Sauerstoffkonzentration in Echtzeit überwachen kann, Verhinderung von Hypoxie und Verhinderung der Wundheilung durch niedrige Sauerstoffkonzentration.



Intelligentes tragbares Exoskelett



Das intelligente tragbare Exoskelett ist ein tragbares Gerät, das Mensch und Maschine kombiniert, was die mechanische Festigkeit des Trägers verbessern kann, Geschwindigkeit, Belastung und Ausdauer. Seine Rolle spiegelt sich in zwei Aspekten wider: die erste besteht darin, Schutz und körperliche Unterstützung zu bieten, wie die Unterstützung von Kranken und Verletzten bei der Genesung und Ausbildung; Die zweite ist, die Aufgabe zu erfüllen.




Die Universität von Kalifornien, Berkeley, wurde mit einem hydraulisch angetriebenen Exoskelett am tragbaren Ende BLEEX . entwickelt, und auf Basis des verbesserten, kampfnahen Einsatzes HULC Exoskelett, an die Soldaten am Bein gebunden, kann die Bewegung der unteren Gliedmaßen des Menschen nachahmen, das Gewicht des Soldaten erhöhen (maximales Gewicht 100 Kg) fähigkeit zu gehen, es gibt einige Investitionen in den USA. Kampf.

 

Für mehr Informationen, bitte beachten sie den artikel "Anwendung und Forschungsfortschritt intelligenter Kleidung im militärischen Bereich" in der 2. Ausgabe des textilen Herald, 2020.