De
Alle Kategorien
De

Nachrichten

Die Reinigungsmethode des Fuchspelzes

Zeit:2021-04-09 Hits:

Die Reinigungsmethode des Fuchspelzes 

1. Bedingte Trockenreinigung wird bevorzugt

2. Fuchsfell ist besonders einfach, Staub zu sammeln. Vor der Reinigung, Schütteln Sie das Fell, um Staub und andere Partikel aus dem Fell zu entfernen.

3. Wenn Es Schmutz gibt, das Fell mit getrockneter Haferkleie oder Maismehl bedecken. Diese Stoffe absorbieren Staub und Schmutz leicht. Dann werden Mais und Kleie ausgekämmt, und ein sanftes Schütteln des Fells entfernt Schmutz und Schmutz mit ihm.

4. Reiniger und Tuch, um Flecken zu reinigen. Dab die Gegend mit einem Lappen, anstatt zu reiben, um das Entfernen des Haares zu vermeiden. Lassen Sie den Fleck trocknen.

5. Wenn Sie das Fuchsfell waschen möchten, Bitte waschen Sie den schmutzigen Teil des Fuchsfells vor dem Waschen, es ist besser, den Hautteil nicht zu bekommen. Verdünnen Sie den Pelzweichmacher halb Flaschenverschluss und Weichspüler halb Flaschenverschluss mit heißem Wasser und fügen Sie 20-30 kg warmes Wasser gut rühren, dann die verarbeitete Kleidung in handwäsche, Sanft. Schließlich, trocken schütteln und dehydrieren.

Eine gute Möglichkeit, Ihre Kleidung zu waschen 

1, waschen Sie die roten Tintenflecken auf der Kleidung: Waschen Sie die neuen Flecken zuerst mit kaltem Wasser, dann mit warmer Seifenlösung für eine Weile einweichen, und dann mit Wasser abspülen;Der alte Fleck kann zuerst mit Waschmittel gewaschen werden, und reiben Sie dann mit 10% Alkohollösung kann entfernt werden.

2, Tintenflecken: gleichmäßig mit Reis und Waschmittel gemischt werden, Abstrich auf dem Fleck Teil reiben, und spülen Sie dann sauber mit Wasser;Kann auch die Lösung verwenden, dass ein Alkohol, 2 Seifen machen immer wieder beschmiert, auch gute Wirkung haben.

Kugelschreiber Ölflecken: Zuallererst, wir müssen sehen, woraus die Kleidung besteht. Die allgemeine Praxis ist es, ein Handtuch unter die Flecken zu legen, Verwenden Sie eine kleine Borstenbürste mit Alkohol gefärbt und bürsten Sie die Flecken vorsichtig aufundputzen und verteilen, dann die Kleidung in kaltem Wasser einweichen, mit Seife abwischen und sanft schrubben, so dass zwei- oder dreimal, wir können im Grunde den Kugelschreiber Öl entfernen. Wenn nach dem Waschen eine geringe Menge an Rückständen, es kann entfernt werden, indem man es in heißem Seifenwasser einweicht oder es wieder kocht. Diese Methode kann für Baumwoll- und Baumwoll-Polyester-Gewebe verwendet werden. Wenn die Wolle mit Kugelschreiberöl gebeizt wird, Sie können die Flecken zuerst in die gemischte Lösung von Trichlorethylen und Alkohol (das Verhältnis ist zwei zu drei) zum 10 Minuten, beim ständigen Sanftbürsten mit einem Pinsel, bis der größte Teil des Öls gelöst ist, und dann mit Niedertemperatur Seifenwasser oder neutrales Waschpulver reinigen.

4, Mehltau: wischen mit 2% Seifen- und Alkohollösung, dann Bleichmittel verwenden 3%-5% Natriumhypochlorit oder mit Wasserstoffperoxid abwischen, und dann waschen.

5, Schweißflecken: Kleidung mit Schweiß befleckt, eine lange Zeit anfällig für gelbe Flecken, mit Schweißflecken kann Kleidung in 5% Salzwasser einweichen für 1 Stunde, dann langsam sauber reiben.

Der Wollpullover ist verschmutzt: die neutrale Seifenflüssigkeit mit kochendem Wasser auflösen und einen Esslöffel Borax hinzufügen. Den Wollpullover in der Seifenlösung drei bis vier Stunden einweichen, wenn die Temperatur auf 60 Grad, dann sanft reiben und waschen Sie den Pullover in 40-50 Grad warmes Wasser, und spülen Sie es schließlich mit warmem Wasser ab. Wenn noch die Verschmutzung, die gewaschen wird nicht sauber Ort, nutzbare Seifenflüssigkeit fügt zwei Esslöffel Turpidate, bewegen in milchige Form wird gewaschen, der Pullover nach dem Waschen ist seine natürliche trockene, das Eisen, das verwendet werden kann, wenn die meisten trocken nicht zu heiß liegt zwischen seinen sehr heißen Tuch Eisen, Luft zum Einseuchen wieder etwas hinzufügen.

7, Blutflecken: neu gefärbtes Blut kann für ein paar Minuten in kaltem Wasser eingeweicht werden, und dann mit Seife oder Alkohol gewaschen. Wenn ja,, Spuren der Vergangenheit können mit Zitronensaft und Salzwasser entfernt werden, und weißer Rettich kann abgewischt werden, aber auf jeden Fall nicht mit heißem Wasser waschen. Sie können auch Wasser verwenden, um die Blutflecken zu hellbraun zu waschen, und dann mit Glycerinseife waschen, und schließlich in warmem Wasser abspülen.