De
Alle Kategorien
De

Nachrichten

Technologiebeitrag | 99% der Leute machen immer noch Elektrospinnen, daran arbeiten sie schon...

Zeit:2019-11-27 Treffer:

Elektrospinnen ist ein Verfahren, bei dem die Polymerlösung durch Hochspannungselektrostatik gestreckt und verfeinert wird. Im 80 Jahre seit dem Aufkommen und der Entwicklung der elektrostatischen Spinntechnologie, die dazugehörige Technik und Ausstattung haben große Fortschritte gemacht. Elektrostatisches Spinnen von Nanomaterialien ist in der Gewebezüchtung weit verbreitet, Medikamentenbelastung, Verbandstoffe und andere Bereiche. Aber gewöhnliche elektrostatische Spinnmethode zum Aufbau einer Netzwerkstruktur in der Regel durch eindimensionale Nanofasern als eine zusammengebaute Baueinheit, aber die Gebäudeeinheit ist ein weit verbreitetes Problem der schlechten Kontinuität, führen dazu, dass das Zuschlagmaterial einer schwer zu präzisen Kontrollstruktur ausgesetzt ist, Nanometer-Eigenschaften sind schwer zu halten inhärente Einschränkung, starke Materialeinschränkungen verbesserte Anwendungsleistung

 

In den letzten Jahren, zweidimensionale Nanometernetzwerk-Strukturmaterialien können die Defekte von eindimensionalen Nanometernetzwerk-Strukturmaterialien ausgleichen, die Materialfehler und die Funktionalität von Verstärkungsmaterialien, und haben eine breite Anwendungsperspektive in den Bereichen Umweltschutz, elektronische Geräte und biologische Technik. Angesichts dieses Phänomens, Das Nanofaser-Forschungsteam unter der Leitung von Professor Ding Bin und Akademiker Yu Jianyong von der Textil- und Textilschule der Donghua-Universität hat wichtige Fortschritte auf dem Gebiet der Polymermaterialformung und -verarbeitung erzielt.

 

 

Ontologie-Forschungsteam durch Optimierung der Lösungsfunktionen, Steuern Sie den Taylor-Konusspitzen-Injektionsmodus für geladene Flüssigkeit, die Verteilung geladener Tröpfchencluster in einem elektrischen Hochspannungsfeld, die durch die Regulierung der Kollektormikrofeldverteilung induzierte Kopplung, implementiert die geladene Tröpfchenverformung/-änderung/präzise Steuerung der Selbstorganisation, der Faserdurchmesser von 10 ~ 40 nm zweidimensionale Nanonetzwerkstruktur (Netz), und die erfolgreiche Umsetzung der Vielfalt der Web-Vorbereitung von Rohstoffen für eine effektive Entwicklung, wird derzeit erfolgreich aus PVDF hergestellt, PFANNE, Kohlenstoff, wie eine Vielzahl von organischen/anorganischen Nanometer-Spinnennetz-TiO2-Materialien.

 

 

 

Zweidimensionale Nanonetzwerkstruktur gibt nicht nur die Apertur (200 ~ 300 nm), große spezifische Oberfläche (~0 ~ 70 m2g - 1), Nanoeigenschaften wie hohe Porosität (99.25%), und deutlich verbesserte Benetzbarkeit der Materialwahl, mechanische Eigenschaften und Lichtdurchlässigkeit, das Spinnennetzmaterial in der Luftfiltration, Flüssigkeitstrennung, biologischer Schutz, und andere Bereiche haben ausgezeichnete Anwendungsmöglichkeiten gezeigt. Unter ihnen, ultradünnes PVDF-Nanometer-Spinnennetzmaterial mit hoher Lichtdurchlässigkeit (transparent >95%) kann ultrafeines PM effektiv filtern 0.3 in der Luft mit einer Filterleistung von 99.86%. Im Vergleich zu herkömmlichen Flüssigkeitsfiltermaterialien, PAN-Nanometer-Spinnennetzmaterialien haben einen um eine Größenordnung höheren osmotischen Fluss bei gleicher Filtrationseffizienz (99.92%) aufgrund seiner super hydrophilen und schnellen Permeabilität. Außerdem, kohlenstoff- und TiO2-basierte Nano-Spinnennetzmaterialien, die nach Karbonisierung oder Kalzinierung erhalten wurden, zeigen auch ausgezeichnete elektrische Leitfähigkeit und biologische Schutzeigenschaften, bzw.

 

Leistungsanzeige verschiedener Nano-Spinnennetzmaterialien

 

Diese Arbeit schlug nicht nur eine neue Art der elektrofluiddynamischen Bearbeitungstechnologie vor, und präparierte zweidimensionale Nanonetzwerkstrukturmaterialien mit hoher Leistung und Multifunktion, sondern lieferte auch Anleitungen und Referenzen für das Design und die Entwicklung der nächsten Generation von hochmodernen Nanofasermaterialien. Forschung zum Direktelektronetting von High - Leistungsmembranen -basierend auf dem Selbst - Gebaut 2 d Nanoarchitectured Networks-Ausgaben, veröffentlicht in Nature Communications.

 

(Quelle: Textilführer offizielles Mikro)