De
Alle Kategorien
De

Nachrichten

Haben Sie von einem Anzug gehört, der die Photosynthese nachahmt??

Zeit:2021-12-06 Treffer:

Im Angesicht der "Fastfood" Modekonsum und die daraus resultierende Umweltverschmutzung und -zerstörung, die Modebranche startet eine neue Welle der Suche nach Veränderung. Die Anwendung der Biotechnologie in der Kleidung ist für Designer zu einem heißen Thema geworden.
Designer versuchen, mit neuen Technologien auf nachhaltige Weise umweltfreundliche, stilvolle Lösungen zu finden. Die iranisch-kanadische Designerin Roya Aghighi hat kürzlich eine auf Algen basierende Oberbekleidung mit dem Titel \'Biogarmentry\' veröffentlicht..




Roya Aghighi hat mit Hilfe eines Wissenschaftlerteams der University of British Columbia Kleidung aus Algen entwickelt.




Die Ergebnisse eines kollaborativen Experiments zeigten, dass das Spinnen von Chlamydomonas rheinophyllum mit dem Nanopolymer zu einer Mischung führte, die der von Flachs . ähnlich ist. Nach kontinuierlicher Erkundung, dem Designer ist es gelungen "das erste photosynthetische Vliesstoff". Es ist eine atmende Kreatur, die wie eine Pflanze bewässert und gepflegt werden muss. Klingt ein bisschen zu magisch?







Mit den gängigen umweltverträglichen Textilmaterialien auf dem Markt, weil diese Kleidung Chlamydomonas enthält, in der Sonne, es wird für die Photosynthese unabhängig sein, Kohlendioxid in Sauerstoff in der Luft umzuwandeln, in die sonne stellen, in einem gewissen Ausmaß, kann auch die Luft um den Träger reinigen, diese magische Kreaturenkleidung, habe das Diagramm unten fertiggestellt:







Es versteht sich, dass Sie beim Tragen und Reinigen besonders vorsichtig sein müssen. Sie müssen sich sogar auf die Art der Pflanzenpflege beziehen, einmal pro Woche Wasser gießen und sorgfältig pflegen "biologische Kleidung" um es am Leben zu erhalten und nicht vorzeitig "verdorren". Natürlich, wenn die Entscheidung getroffen wird, das biometrische Kostüm zu verwerfen, es kann auch ohne Abfall oder Verschmutzung kompostiert werden. Wenn es in Zukunft ein ähnliches Produkt gibt, möchtest du einen adoptieren?

(Quelle: Offizieller Account von Textile Herald)